GS.6 Verfahrensmittel und deren Anwendungsbereiche

Sie erhalten Spezialwissen über die Funktion, technischen Details, Anwendungsbereiche sowie die unterschiedlichen Schleif-/Polier-/Trocknungsmedien und Behandlungsmittel (Compounds). Es wird Ihnen vermittelt, welche Verfahrensmittel für die unterschiedlichen Bearbeitungsverfahren eingesetzt werden können.

Schleifkörper:

  • Die Funktion der Schleifkörper im Gleitschliffprozess
  • Keramische Schleifkörper (techn. Merkmale, Anwendungen, Formen und Größen)
  • Kunststoffgebundene Schleifkörper (techn. Merkmale, Anwendungen, Formen und Größen)
  • Schleifkörperauswahl (Auswahlkriterien, Übungen zur Schleifkörperauswahl)

Sondermedien:

  • Trocknungsmedien, Poliermedien, Stahlmedien, Poliermittel, RAT Trennmittel, etc.

Compounds:

  • Funktion und technische Eigenschaften
  • Compoundarten (flüssig, Pulver, Pasten, Prozesswasserreiniger) und -auswahl
  • Prozessführung und -kontrolle

 

Zielgruppe:
Anwender und Einsteiger in der Gleitschlifftechnik, z. B. Fertigungsplaner, Fertigungsmeister und Maschinenbediener bzw. Facharbeiter.

Empfehlung:
Wir empfehlen, vorab an der Schulung "GS.1 Grundlagen der Gleitschlifftechnik" teilzunehmen.

Dauer: 2 Tage

Preis: 1.360,00 €

Anmeldung

Loading…