AM.1 Post Processing von additiv gefertigten Bauteilen

In diesem Seminar erhalten Sie umfassende Kenntnisse zum Post Processing von additiv gefertigten Bauteilen. Sie lernen die unterschiedlichen Nachbearbeitungsverfahren zu den verschiedenen Drucktechnologien kennen und können diese zielgerecht auf Applikationen anwenden. Neben der additiv-gerechten Datenaufbereitung werden auch Kompetenzen vermittelt, um schon während der Designphase und dem Druckprozess wichtige Aspekte für das Post Processing einfließen zu lassen.

  • Zusammenhang 3D-Druck/Post Processing
  • Supportentfernung
  • Oberflächenveredelung
  • Einfluss auf Post Processing durch angepasste Datenvorbereitung

Nutzen:

Ziel dieses Seminares ist die Vermittlung von umfassendem Wissen zu den Herausforderungen des Post Processings. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, das optimale Post Processing für additive Anwendungsfälle vorzubereiten, zu bewerten und umzusetzen.

Zielgruppe:

Technisches Personal mit unterschiedlichen Qualifikationen aus den Bereichen Produktion, Forschung & Entwicklung, Vertrieb, Qualitätssicherung. Erste Erfahrungen zum Thema 3D-Druck werden vorausgesetzt.

Dauer: 2 Tage

Preis: 1.360,00 €

Anmeldung

Loading…